Warum Eier unsere Gesundheit negativ beeinflussen

25.03.2021

In der heutigen Welt gelten Eier als ein Grundnahrungsmittel. Leider sind Eier nicht mehr die unglaubliche Überlebensnahrung, die sie einmal waren. Die Mediziner sind sich nicht bewusst, dass Eier im Laufe der Jahre zur Nahrung für die gefährlichen Krankheitserreger, Viren und Bakterien in unserem Körper geworden sind. Wenn Sie mit einer Krankheit oder einem Symptom kämpfen, wie z.B. Borreliose, Fibromyalgie, Migräne, Ekzem, Schuppenflechte, Lupus, Schwindel, Augenflimmern, Akne oder Hirnnebel, wird das Entfernen von Eiern aus Ihrer Ernährung Ihren Körper mit der Unterstützung versorgen, die er zur Heilung braucht.

Die Wahrheit über Eier

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Menschen in der medizinischen Industrie zu testen, welche Nahrungsmittel am besten geeignet sind, um die in ihren Laboren wachsenden Viren, Bakterien und Krankheitserreger zu ernähren. Sie begannen, Zucker, Fleisch, Obst und Gemüse zu testen, aber keines von ihnen trug zum Wachstum dieser Krankheitserreger bei. Schließlich stießen die Forscher auf ein einziges Lebensmittel und stellten fest, dass die Bakterien auf diesem Lebensmittel nicht nur überleben, sondern sich auch schnell vermehren und ansiedeln konnten.

Sie fragen sich vielleicht, was diese Informationen mit mir zu tun haben. Die Antwort ist - alles. Die Eier, die Sie essen, können die Krankheitserreger, Viren und Bakterien tief in Ihrer Leber ernähren. Diese wachsenden Krankheitserreger, Viren und Bakterien können Symptome und Zustände wie Herzklopfen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Angstzustände, Akne und mehr verursachen. Wenn Sie also ein Ei essen, könnten Sie Ihren Zustand allmählich verschlimmern, ohne es zu merken.

Wie Krankheitserreger fressen

Ja, diese Krankheitserreger, die chronische Krankheiten verursachen, sind lebendig und müssen essen, um zu überleben. Was ist in einem Ei, das die Erreger gerne fressen? Eier enthalten Eiweiß, Enzyme und natürliche Hormone. Die Proteine in einem Ei sind nicht ausgereift, da sie sich noch in der Entwicklungsphase befinden. Aus diesem Grund können sich Enzyme in einem einzigartigen Prozess, der nur in einem Ei stattfindet, an das Protein anlagern. Dieser Prozess ermöglicht es dem Erreger, die Proteine und Enzyme leicht durch seine Membran aufzunehmen und als Nahrung zu verwenden.

Stagnierende, träge Leber

Die Leber ist ein Lagerplatz für eine Vielzahl von Toxinen, Giften, Krankheitserregern und anderen Widersachern und Störenfrieden. Deshalb ist es wichtig, Ihre Leber richtig zu reinigen, wie Sie es mit den 3:6:9-Reinigungen in meinem Buch Cleanse To Heal tun können. Zu diesen Giften und Krankheitserregern in der Leber kommen noch giftige Schwermetalle wie Quecksilber, Kupfer, Aluminium, Blei, Nickel, Cadmium und Arsen hinzu. Mit der Zeit vermehren sich die Krankheitserreger und Schwermetalle, die sich in Ihrer Leber einnisten, und erzeugen eine stagnierende, träge Leber.

Probleme mit dem Reproduktionssystem

Eier sind ein beliebtes, von Ärzten empfohlenes Nahrungsmittel für alle Frauen mit Problemen des Reproduktionssystems. Dies führt zu einem reproduktiven Alptraum für so viele, die bereits mit ihrer Gesundheit zu kämpfen haben. Die medizinische Forschung und Wissenschaft ist sich nicht bewusst, dass die wahre Ursache von Myomen, Endometriose, Eierstockzysten, PCOS, reproduktiven Krebsarten und Brustdichte Viren wie Epstein-Barr sind. Es ist am besten, Eier zu vermeiden, wenn Sie an einer dieser Krankheiten leiden. Eier ernähren auch Bakterien wie Streptokokken, die Krankheiten wie Beckenentzündungen (PID), Harnwegsinfektionen, Blaseninfektionen, Niereninfektionen, bakterielle Vaginose (BV), Furunkel und Soor verursachen. Das Vermeiden von Eiern kann Frauen eine Chance geben, diese Bedingungen zu überwinden, zusammen mit anderen mächtigen Werkzeugen, die Sie täglich einbauen können und die zu diesem Heilungsprozess beitragen.

Wichtige Hilfsmittel für die Heilung

Neben dem Versuch, Eier aus Ihrer Ernährung zu entfernen oder zu minimieren, ist es wichtig, Ihre Leber von schädlichen Pathogenen, Bakterien und Störenfrieden zu entgiften. Sie können dies tun, indem Sie diese Werkzeuge von Medical Medium in Ihr Leben bringen:

  • Schwermetall-Entgiftungs-Smoothie
  • 3:6:9-Leber Reinigung

Wenn Sie mit Symptomen und Beschwerden jeglicher Art zu kämpfen haben, ist das Entfernen von Eiern aus Ihrer Ernährung ein wichtiger Schritt zur Heilung. Dies zu tun, gibt Ihrem Körper eine kämpferische Chance, sich zu erholen und zu heilen.
Aber wenn Sie oft genug krank werden und es Sie schließlich trifft, stimmt etwas nicht und es muss besser werden. Die Eier loszuwerden ist ein guter Anfang, ein wirklich guter Anfang.

Quelle: medicalmedium.com/blog/eggs-eaters-lose-all

Deutsche Übersetzung: Maria Becker