Workshops

Hast du den Mut dich zu heilen?

Tauche ein in eine andere Ebene des Bewusstseins

Die Seminare sind für alle Menschen geeignet, die eine intensive Selbsterfahrung machen möchten. Blockierende Denkmuster werden unterbrochen, und es entsteht ein Raum für neue Entscheidungen. Wir unterstützen dich bei deinen tiefen Erfahrungen und begleiten dich bei deinen Transformationsprozessen. Du bekommst Werkzeuge an die Hand, um mit dir und der Umwelt in einen schöpferischen, heilsamen und freien Kontakt gehen zu können.

"Ich fühle mich so anders. Ich fühle mich frei. Aber eine Freiheit, die ich noch nie mit solcher Intensität empfunden habe. ... Feedback einer Teilnehmerin

Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt & frühe Kindheit

-  Dein Körper weiss wo die Reise hingeht  -

"Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt & frühe Kindheit"


In diesem Workshop gibt es die Möglichkeit, neue Entscheidungsräume zu schaffen. Einen Raum, den du damals als Baby und Kind nicht gehabt hast. Auf einer tiefen Ebene kommst du über den Körper in eine Verbundenheit mit dir und deinem inneren Kind. In diesem Raum kannst du eine neue Entscheidung für dich treffen, sodass sie jetzt für dich stimmt.                                 Erfahre hier mehr über die prä- und perinatale Körper- und Psychotherapie

Vom Moment der Zeugung an beginnt unser seelisches Erleben. Wir haben keine bewussten Erinnerungen an diese frühe Zeit im Mutterleib, an die Geburt, Wochenbett und frühe Kindheit. Und dennoch ist alles in unserem
Körpergedächtnis gespeichert und beeinflusst unbewusst unser Leben tagtäglich. Vor allem die weniger guten Erfahrungen und traumatische Erlebnisse haben weitreichende Auswirkungen auf unser Leben. Sie verursachen Blockaden, die uns hemmen, beeinflussen unsere Emotionen und Beziehungen, den Umgang mit Stress, die Sexualität, unser Urvertrauen und vieles mehr. Zusätzlich zum eigenen frühen Erleben haben auch Familiendynamiken der Ursprungsfamilie einen Einfluss.

In einem dreitägigen Seminar haben 6-7 Teilnehmer die Möglichkeit sich auf die Reise zu den eigenen individuellen Erlebnissen und Prägungen zu machen. Diese werden im geborgenen und geschützten Raum durch die Gruppe gespiegelt und über den Körper gespürt und erlebt. Über dieses Bewusstsein und die achtsame Arbeit im Feld wird Altes transformiert und neue heilsame Erfahrungen ermöglicht. Das Begleiten und Miterleben der Therapiereisen anderer hat zusätzlich ein stark heilendes Potenzial. Für zwei bis drei Teilnehmer ist es auch möglich, ohne persönliches Therapiesetting am Seminar teilzunehmen.

Dein Körper kennt die Wahrheit!


Birth & Breath

Was wir während der Geburt erlebt haben, prägt unsere Wahrnehmung von uns selbst und der Welt.

                                                Und es ist nicht egal wie wir auf die Welt kommen!


Die Situation der Geburt und die Art, wie wir geboren werden, bilden einen sehr wichtigen Teil unserer Lebensmelodie. Es ist der Übergang von innen nach außen, vom Unsichtbaren zum Sichtbaren, ein Grenzgang zwischen Leben und Tod. Die Art und Weise, wie wir dieses meistern, mit den jeweiligen Umständen, die vorhanden sind, erzeugt die Muster, die wir in der späteren Lebenszeit immer wieder wiederholen. Man könnte auch sagen, unsere Leben ist eine Reinszenierung unserer eigenen Geburt. Aus dieser frühen Zeit stammen die Themen, die in unserer Lebensgeschichte immer wieder auftauchen und uns daran hindern, unser ganzes Potenzial zu leben.

Die Geburt umfasst einen bestimmten Zeitrahmen. Aus dieser Zeitspanne heraus fokussieren wir uns in diesem Workshop auf die Zeit des eigentlichen Geburtsvorgangs.   Je nachdem, wo sich in den verschiedenen Geburtsphasen "Störungen" einstellten, mussten wir eine Strategie entwickeln, um aus dieser Position heraus zu kommen (oder auch nicht). Im späteren Leben ist dies dann unsere erste unbewusste Reaktion in schwierigen Situationen oder unsere primäre Wahl, wenn wir z. B. nach einer Lösung suchen. Die Atemarbeit wirkt unterstützend in den einzelnen Prozessen.

Der Weg durch den Geburtskanal aktiviert die Zellerinnerung. Gedanken und Gefühle, die auftauchen, zeigen, in welchem Modus der Organismus damals war, als er dies grosse Herausforderung der eigenen Geburt meistern musste.


"Ich kann kommunizieren. Ich habe alles, was ich fühle, ohne Angst kommuniziert und meine Wahrheit buchstäblich ausgedrückt. Ich hätte nie gedacht, dass kommunizieren so befreiend ist. Meine Grenzen zu setzen. NEIN zu sagen ... Es ist ein neues und leichteres Leben. Es fühlt sich an, als hätte ich wieder die Kontrolle über mein eigenes Leben übernommen. Es fühlt sich mehr denn je an, dass ich eine Stimme habe, und ich verdiene es, dass man mir zuhört. So noch einmal vielen Dank. Ich habe diese Erfahrung mit so vielen Freunden geteilt, denn es war wirklich eine lebensverändernde Erfahrung. Es fühlt sich buchstäblich zum ersten Mal so an, als ob ich wirklich wählen und gehört werden kann, wer das Recht hat, meinen Körper zu berühren." Feedback Workshop: "Rebirthing & Breath awareness"